Wort-Schatz: Didataktik

image

Didataktik, die: Strategie, mit der man seinen Gegenüber zur (Selbst-) Erkenntnis bewegt. Nicht zu verwechseln mit Manipulation.

Ein praktisches Beispiele für eine didataktisch kluge Maßnahme: Bevor man im Büro eine Frage stellen darf, muss man die Frage an die Zimmerpflanze richten. Durch das verbale Ausformulieren des Sachverhalts erschließt sich dem Fragenden häufig bereits die Antwort, ohne dass ein Kollege seine Arbeit unterbrechen muss.

Angewandte Alltagsd~ ist, wenn Kinder jeden von ihnen verursachten Soßenfleck auf der weißen Tischdecke mit einem Taschengeldstück abdecken müssen, das dann in die Reinigung der Decke investiert wird. Eine didataktisch kluge Maßnahme ist ebenfalls, so lange rumzukleckern, bis keine weiße Tischdecke mehr aufgelegt wird.

Dieser Wort-Schatz stammt aus der Kategorie „Wörter, die die Welt dringend braucht“ und wurde ganz nebenbei von einem meiner Kollegen erschaffen, der auch tatsächlich didataktisch sehr versiert ist.
Bildnachweis: „2009-03-22 03-29 Sizilien 088 Palermo, Duomo, Paulus“ von Allie_Caulfield (flickr). CC BY 2.0

1 Kommentar

  1. xblackscorpx

    in der IT nennen wir es „Speak to the Duck“ http://www.speakdesign.com/blog/what-the-duck/

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: