Wort-Schatz: Flutsche

image

Flutsche, die: Schmollmund, mürrischer, enttäuschter, trauriger oder ärgerlicher Gesichtsausdruck, der sich besonders stark am Mund abzeichnet. Auch: Flunsch, Fluntsche, Flunsche.

Anwendungsbeispiel:
„Jetzt zieh nicht so eine Flutsche!“

F~ ist nicht zu verwechseln mit dem Wort ‚Fluhtsche‘, das im Thüringischen eine flache Pfütze und im Sächsischen auch dünnen Kaffee (siehe: Plörre) beschreibt.

Bildnachweis: „angry“ von Clemens v. Vogelsang (vauvau, flickr). CC BY 2.0

1 Kommentar

  1. karengraceholmsgaard

    Guten Morgen, liebe Sinahar!
    Ich habe das Wort Flutsche bisher
    noch nicht gekannt.
    So ganz fremd ist mir dieses
    Wort nun doch wieder ich, aber ich kenne
    es unter Flunsch.
    Nun kann es aber sein, dass das von Region zu
    Region unterschiedlich ist. 😉
    Habe einen schönen Tag. <3
    Gruß Karen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: