Wort-Schatz: Pinöppel

Pinöppel, der: Vielseitig einsetzbares Wunderwort für Spielstein, Splint, Männeken, Knopf, Ventilkappe, die Tasten einer Fernbedienung und dieses Dingens.

Synonyme: Nupsi, Pinöckel, Nubbel, Pömpelchen, Nüppen, Dipsi, Bibbutz, dr Dengr do, Nüppel.

13 Kommentare

  1. BambooBlog

    Wieder was gelernt!Nupsi gefällt mir

    Antworten
    1. sinahar

      Mir auch. Den Nupsi hat eine Kollegin beigesteuert.

      Antworten
  2. Ian Watson

    und ich kenne schon Pinöckel, auch Pinökel ausgesprochen – not bad for an auslaender :)

    Antworten
    1. sinahar

      Not bad at all, Dr Watson :)

      Antworten
  3. der kuchenbiker

    Bibbutz – kannst du noch ergänzen.

    Antworten
    1. sinahar

      Bibbutz??? Auch schön :) Wieder was gelernt.

      Antworten
  4. Petra

    Pi-was? Alles fremde Vokabeln! Da staunt der Schwabe. Gegenvorschlag:: dr Dengr do / des Dengs do

    Antworten
    1. sinahar

      Die Hessen, Rheinländer und Niedersachsen teilen diese Wörter bestimmt gerne mit den Schwaben. Wir sind da nicht so 😉 Schließlich habt ihr mir auch „gschickt“, „ah wah?“, „beppen“ und „arg“ gegeben.

      Antworten
  5. Nicki

    Der gute alte Pinöppel… :)
    Aber wer bitte schön benutzt denn das Wort „Spilnt“?? Da mußte ich doch erstmal nachgucken, was das überhaupt ist

    Antworten
    1. Nicki

      „Splint“ meinte ich natürlich. :)

      Antworten
    2. sinahar

      Wer Pinöppel hat, braucht ja auch keinen Splint 😉

      Antworten
  6. Lisa Hoppe

    Wo ist der Nüppel hin?

    Antworten
    1. sinahar

      Da isser doch :)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: