Wort-Schatz: Plörre

Eingetragen bei: sprachverliebt | 2

Plörre, die: unattraktive Flüssigkeit, die nicht zum (weiteren) Verzehr einlädt. P~ kann sowohl durch Aussehen und Geruch als auch durch einen vorsichtigen Geschmackstest identifiziert werden. In manchen Regionen wird der Begriff P~ als Synonym für widerlichen Kaffee verwendet. P~ kann … Weiter

Wort-Schatz: Plottchen

Eingetragen bei: sprachverliebt | 0

Plottchen, das: dünnes, abnehmbares Sitzkissen, etwa für einen Holzstuhl oder eine Gartenliege. Das dünne Polster ist sowohl in der Wohnung, als auch draußen verwendbar, muss aber über Nacht auf jeden Fall hereingeholt werden. P~ wird stets im Diminutiv verwendet; Es … Weiter

Wort-Schatz: Wüf

Eingetragen bei: sprachverliebt, unterwegs | 0

Wüf, a: Frau, die. W~ bezeichnet auf Öömrang, dem nordfriesischer Dialekt, der auf der Insel Amrum gesprochen wird, Menschen weiblichen Geschlechts. Diese Vokabel ist unerlässlich für den Besuch der Insel, zumindest wenn man nicht Gefahr laufen will, unversehens einer Horde … Weiter

Wort-Schatz: Schierschandudel

Eingetragen bei: sprachverliebt | 1

Schierschandudel, auch: schier Schandudel: Jux und Dollerei, Spaß an der Freude, reines Vergnügen, Spökes. Aus S~ macht man etwas, das objektiv betrachtet keinem Zweck dient, sondern lediglich zur Erheiterung des Ausführenden beiträgt, möglicherweise weil diejenige/denjenigen der Hafer gestochen hat.

Wort-Schatz: Multifunktionsweg

Eingetragen bei: sprachverliebt | 0

Multifunktionsweg, der: Weg, bei dem man mehrere Aufgaben oder Ereignisse miteinander verbinden kann. Besonders beliebt im Arbeitsalltag: den Gang zum Drucker mit einem Plausch im Nachbarbüro verbinden, auf dem Weg zur Poststelle noch einen Kaffee holen, auf dem Sprung in … Weiter

Wort-Schatz: Nerdhessen

Eingetragen bei: sprachverliebt | 2

Nerdhessen, das: wunderschöner Landstrich im Herzen Deutschlands, der oberflächlich betrachtet ländlich und beschaulich wirkt. Bei genauerer Betrachtung stellt man fest, dass die Nerd-, Freak- und Geek-Dichte gemessen an der Anzahl der Kühe und Hühner hier verhältnismäßig hoch ist; Entscheidend ist, … Weiter

Wort-Schatz: als zus

Eingetragen bei: sprachverliebt | 2

als zus: Zeitangabe, die die Dauer einer Handlung beschreibt. Vergleichbar mit: immer, andauernd, langanhaltend, ständig, nonstop. Da die Uhren in Nordhessen anders gehen, wird dieser Ausdruck hier oft verwendet und kann auch als ein Intensivum von „als“ (im Sinne von … Weiter

Wort-Schatz: Binge-Reading

Eingetragen bei: sprachverliebt | 4

Binge-Reading, das: Der exzessive, unkontrollierbare Konsum von Schrift in jeglicher Form, der allein dem eigenen Vergnügen dient und mit einem Hunger nach guten Geschichten und Wissensdurst einhergeht. Binge-Reader können Schrift nicht ungelesen lassen und machen keinen Unterschied zwischen einem Krimi, … Weiter

Brezn kaufen für Anfänger

Eingetragen bei: sprachverliebt, unterwegs | 0

Reisen bildet ja ungemein. Und schult die Fremdsprachenkenntnisse. Vor einigen Jahren (als ich in meinem jugendlichen Leichtsinn Deutschland noch für ein Land, statt für einen lockeren Zusammenschluss unzähliger Kulturregionen, hielt) hatte ich ein ganz spezielles Spracherlebnis, als ich in München … Weiter

Wort-Schatz: rummähren

Eingetragen bei: sprachverliebt | 0

rummähren: Bedeutung variiert je nach regionaler Sozialisation: 1. rummeckern, 2. rummatschen, 3. rumtrödeln. Diese Trippeldeutigkeit kann in der Kindererziehung zu Verwirrung führen, die jedoch zum elterlichen Vorteil genutzt werden kann. Der Befehl „Du sollst nicht immer so rummähren!“ gilt daher … Weiter