Schlagwort Archiv: Wissenschaftsverlage

APE 2015: Auf dem Weg zu Open Science

Open Science

Dies ist die Manuskript-Version eines Artikels, der erstmals im April 2015 in der De Gruyter-Zeitschrift ABI Technik (Vol. 35, Issue 1, Pages 58–61, DOI: 10.1515/abitech-2015-0012) publiziert wurde. Einen Kurzüberblick über die Konferenz gibt es auch in meinem Blogpost „Wissen teilen…
Mehr Lesen

APE 2016: Gestalter der Veränderung

#APE2016

Traditionell ist die Konferenz zum Akademischen Publizieren in Europa, kurz APE, die erste Branchenveranstaltung des Jahres, die nicht nur eine Wasserstandsmeldung gibt, sondern auch die Aufgabenfelder für das neue Jahr bestimmt. Diese drei Tage in Berlin gehören auch für mich…
Mehr Lesen

Wissen teilen – APE2015

Zum ersten Mal lag kein Schnee in Berlin, als ich in dieser Woche meine dritte Konferenz zum Akademischen Publizieren in Europa, oder kurz: APE, besuchte. Wie schon auf der Frankfurter Buchmesse empfand ich es in meiner neuen beruflichen Rolle als…
Mehr Lesen

APE-Konferenz 2014 – Auf dem goldenen Weg des Publizierens?

Genau wie im letzten Jahr rollte pünktlich zur APE, der Konferenz für Akademisches Publizieren in Europa, eine Kältewelle über die deutsche Hauptstadt. So kämpfte ich mich letzte Woche gemeinsam mit den knapp 250 Teilnehmer (hauptsächlich aus Europa und Nordamerika) tapfer…
Mehr Lesen

Open Access 101 – Zwei Einführungen

Verlagi-Akademie Kurz vor Weihnachten hatte ich noch Gelegenheit, meine lieben Kollegen mit einer Schulung über Open Access zu unterhalten, die sie alle auch ohne Glühwein ganz tapfer durchgestanden haben. Inhaltlich habe ich mich so ungefähr an dem orientiert, was ich…
Mehr Lesen

„Die wundersame Welt der Wissenschaftsverlage“

Letztes Wochenende war ich beim Buchcamp in Frankfurt und habe dort in meiner Session über „Die wundersame Welt der Wissenschaftsverlage“ informiert, geredet und diskutiert. Ich glaube, ich habe demnächst noch mehr dazu zu schreiben, aber hier schon einmal – vorab…
Mehr Lesen