Schlagwort Archiv: Wortschatz

Wort-Schatz: Fissematenten

Fissematenten (pl), die: Unsinn, Blödsinn, unnötiger Aufwand. Besonders häufig verwendet in der großelterlichen Warnung: „Jetzt mach aber keine Fissematenten!“ Der Duden behauptet, die F~ seien „Fisimatenten“, aber der Duden hat ja wohl auch keine nordhessischen Großeltern.

Wort-Schatz: Inkompetenzkompensationskompetenz

Inkompetenzkompensationskompetenz, die: Die Fähigkeit, die eigene Unfähigkeit auszugleichen und dadurch zu überdecken. Nach aktueller Experteneinschätzung ist diese Kompetenz weiter verbreitet als allgemein angenommen. Sie tritt besonders häufig in Führungsebenen, unter Studierenden und Experten auf. In ihrer ausgeprägtesten Form führt sie…
Mehr Lesen

Wort-Schatz: Akkuneid

Akkuneid, der; Gefühl, das einen mobilen Onliner beschleicht, dessen Akku unglaublicher Weise leer ist und der anderen dabei zusehen muss, wie sie noch munter im Netz surfen können, um die offenen Fragen zum aktuellen Gesprächsthema zu checken. Akkuneid entsteht sogar…
Mehr Lesen

„arg“ – ein Wort mit viel Gefühl

Während meiner Zeit im Schwabenländle war das einer dieser Ausdrücke, die mich auch nach 3 Jahren innerlich aufhorchen ließen: „Es ist mir ganz arg“. Das ist etwas schwierig ins Hochdeutsche zu übersetzen; Es bedeutet so etwas wie: Das habe ich…
Mehr Lesen